Bluthochdruck Therapie

Bluthochdruck Therapie beim Arzt

Wer bereits an Bluthochdruck leidet, sollte alle Maßnahmen mit einem Arzt besprechen. Einfach Sport betreiben sollte man unterlassen, weil es sofort ans Herz geht. Natürlich wird man nicht alleine gelassen. Ein Arzt kennt verschiedene Therapiemöglichkeiten. Wichtig ist, dass man alles in Ruhe bespricht und für sich entscheidet.

Auch Ärzte können niemanden zwingen etwas zu tun, was sie nicht wollen. Deswegen sollte man die beste Möglichkeit für sich finden. Therapiemöglichkeiten gibt es unterschiedliche. Zum Beispiel durch Sport, Medikamente oder auch Heilpraktiken. Am besten probiert man ein paar für sich aus und entscheidet dann.

Medikamente nur im Notfall

Wer möchte das ganze Leben. Medikamente schlucken? Kaum jemand. Dies kann man verhindern. Ärzte sind bekannt dafür, dass sie irgendwelche Pillen verschreiben und sich keine Gedanken um das Problem an sich zu machen. Das muss sich wirklich niemand gefallen lassen. Medikamente sind niemals gut für den Körper. Sie helfen zwar dabei, dass der Blutdruck stabil bleibt und nicht zu hoch steigt, aber man kann noch mehr tun. Sport ist das Stichwort. Wer an Übergewicht leidet, sollte eine Möglichkeit finden, abzunehmen. Es ist gar nicht so schwer.

Hat man einmal angefangen, geht es wie von alleine. Besonders in jungen Jahren sollte man sich immer wieder sagen. „Ich will 90 Jahre alt werde, deswegen tu ich das.“ Menschen brauchen Ziele. Sie sind schon so verwöhnt, weil es für alles, Medikamente gibt. Das bringt aber auf Dauer wie gesagt nichts.

Entspannung macht Sinn

Eine ziemlich gute Bluthochdruck Therapie ist ein Entspannungstraining. Wer sich entspannt, atmet ruhiger und das Herz wird dadurch auch beruhigt. Das Gleiche gilt dann auch für den Bluthochdruck. Einige leiden nur deswegen darunter, weil sie den ganzen Tag im Stress sind. Überstunden, keinen Urlaub und so weiter.

All das ist schlecht für die Gesundheit. Hat man einmal das Gefühl es geht nicht mehr, sollte man alles liegen und stehen lassen. Die Gesundheit ist zehnmal wichtiger als alles andere. Wer sich gut entspannen kann, hat automatisch mehr Energie für die Arbeit. Das darf man auch nicht vergessen. Das Leben ist ein Yin und Yang. Nur wenn beides im Einklang ist, kann man es auch wirklich genießen.